titel/zargenbruch_head.png


Wir spielen auf Fisoma Saiten der Firma  Lenzner

   

bilder/unbenannt-1.png


 
Wer sind wir und was machen wir?
 
Who is "Zargenbruch", and what do they do? - please scoll down
C'est qui "Zargenbruch" et qu'est-ce qu'ils font? - faites défiler la page vers le bas
   
  
bilder/surf_sw_klein.jpg
  

"Zargenbruch steht für handgemachten, akustischen Liedermacher-WorldFolkBeat, verbreitet gute Laune mit treffsicheren Texten, tanzbaren Rhythmen und eingängigen Melodien!"

 

Im Jahr 2009 vereinten sich zwei Gitarren, zwei Geigen, Bassukulele, Bassdrum, Glockenspiel, Mundharmonika, Akkordeon, Trompete und suchten sich vier Musikbegeisterte, um durch's Land zu reisen auf der Suche nach der nächsten musikalischen Ekstase.

   

Die beiden Alben „Salut!“ und „Revolte“ sowie die EP „The melodie I got“ vereinen verschiedenste musikalische Einflüsse von deutschsprachiger Liedermacherei über Elemente aus Rap, Reggae und Jazz bis hin zu Chanson und Akustik-Folk. Gesungen wird auf Deutsch, Französisch, Englisch und Portugiesisch. Die Texte sind mitten aus dem Leben gegriffen, oftmals kritisch-politisch, aber auch humorvoll-romantisch und immer mit einem Schmunzeln.

   

Das Quartett lädt ein zu einer Reise der unterschiedlichsten Lebensgefühle und fällt dabei immer wieder durch Stilbrüche auf.

   

Zargenbruch – Musik die in die Hüften geht, bis hin zu Liedern, die das Leben schrieb.

 

Die Reise führte sie zuletzt  zu folgenden musikalischen Ekstasen:

   

Fête de l'Humanité (F) 2015, 2016 | TFF Rudolstadt, Kinderfest, Support "Kulturinsel Einsiedel", 2015 | Karneval der Kulturen, Berlin 2013, 2014, 2015 | Folklorum, Kulturinsel Einsiedel 2014, 2015 | AdriAkustik, Deutzen 2014, 2015 | Paradiesvogelfest, Weitersroda 2014 | Freakquenz Festival, Burg Waldeck, 2014 | Liederfest Thomsdorf  2014 | Fête de la musique, Tagesspiegel Berlin 2014 | Berliner Song Contest 2014 | Friedensfestival, Berlin 2013, 2014 | Osnabrücker Straßenmusikfestival 2013 (Preis: Beste Gruppe), 2014 | Support „Molotov“ im SO36, Berlin 2012 | Konzerte im Rahmen „Soziale Stadt“: u.a. Fest für Demokratie , Woche gegen Rassismus , Bands für Bunt, Bands against Borders (u.a. mit Peter Fox)...

   


   

Zargenbruch besteht aus:

  

bilder/bandbeschreibung.jpg


~~~~

   

For our english speaking friends


  

What do you do if you fit into any genre? That's right, you invent one. Liedermacher-WoldFolkBeat describes well what we do musically. We are influenced by German songwriting, from the French chanson, reggae and rap, by English funk- and popmusic, from Portuguese strains of the South and the cultural melting pot of Berlin, that brings new inspiration every day. With fun and friendship all together this is Zargenbruch.

   

We are Florian (guitar, violin, vocals), Martin (guitar, drum, vocals), Svenja (violin, accordeon, trumpet, vocals) and Christina (ukulelebass, vocals), and do four voices singing in four languages and maybe soon on your stage. We do almost every type of live music events in your bar, for festivals, family celebrations, in the park or your living room, sad or happy.

   

   

~~~~

   

Pour nos ami/e/s francais/es

  

«Zargenbruch» - cela signifie des chansons faites maison du type «Worlmusic», chansons qui répandent de la bonne humeur avec des textes ciblés, un rythme entraînant et des airs retentissants! En 2009 deux violon, une ukulélé-basse, deux guitares, un accordéon et une trompette se sont associés. Ensemble avec un bass-drum et d´autres instruments ils sillonnent le pays, allant de temps fort à temps fort. Déjà leur premier album «Salut!», sorti été 2012 et l'album „Revolte“, sorti été 2014 associaient des éléments d´horizons divers, de la chanson d´auteur allemande aux résonnances méridionales portugaises en passant par la chanson française et la musique funk, reggae et pop anglaise. Le tout sur fond de creuset culturel de Berlin qui apporte des inspirations nouvelles tous les jours. Ajoutez à cela beaucoup de plaisir et d´amitié et cela donne Zargenbruch.

   

Nous sommes Florian (guitare, violon, voix), Martin (guitare, drum, voix), Svenja (violon, accordéon, trompette, voix) et Christina (ukulélé-basse, voix).